Meldung

Nach Vertragsabschluss melden Sie uns Ihre in Österreich in Verkehr gesetzten Verpackungsmengen nach Gewicht und bezahlen für die gemeldete Menge. Damit haben Sie die Kriterien zur Entpflichtung gemäß der Verpackungsverordnung erfüllt. Die Lizenzentgelte ergeben sich durch Multiplikation der Packstoffmengen mit den jeweiligen Tarifen. 

Meldevarianten

  • Jahresmeldungen: Unterschreiten sowohl das erwartete ARA Jahresentgelt für Haushaltsverpackungen als auch das erwartete ARA Jahresentgelt für Gewerbeverpackungen jeweils 1.500,- Euro, melden Sie einmal pro Jahr.
  • Monatsmeldungen: Überschreiten entweder das erwartete ARA Jahresentgelt für Haushaltsverpackungen oder das erwartete ARA Jahresentgelt für Gewerbeverpackungen 20.000,- Euro, melden Sie monatlich.
  • Quartalsmeldungen: In allen übrigen Fällen melden Sie quartalsweise.
  • Pauschalentgelt: Wenn Sie pro Jahr jeweils weniger als 1.500 kg Haushalts- und Gewerbeverpackungen in Verkehr setzen, bezahlen Sie nur noch einmal im Jahr das ARA Pauschalentgelt in Höhe von 150,- Euro (Stand: Jänner 2015).

 

 

ARA Online Portal

Im ARA Online Portal übermitteln Sie Ihre Meldung bequem via Internet.

+ Zum ARA Online Portal

+ Handbuch ARA Online Portal

+ ARA Online Meldung - Zertifikat für hohes Sicherheitsniveau

 

** NEU ** Datenbank für Rechtsverbindliche Erklärungen (RVE)

Infoblatt - was ist die RVE-Datenbank?

Kurzanleitung Eingabe / Kurzanleitung Abfrage

In unserem Erklärungsvideo führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Datenbank: