Archiv

Vorstandssitzung von CEC4EUROPE bei ARA in Wien

Im Mittelpunkt stand die Stellungnahme zum aktuellen Entwurf des EU-Kreislaufwirtschaftspakets.



Auf Einladung der ARA kam der Vorstand von CEC4EUROPE am 14. Oktober 2016 in Wien zu Beratungen zusammen. Die Vertreter aus Deutschland und Österreich behandelten als zentrales Thema die Stellungnahme zum aktuellen Entwurf des EU-Kreislaufwirtschaftspakets. Zudem wurde die thematische Schwerpunktsetzung für 2017 diskutiert.

Circular Economy Coalition for Europe (CEC4Europe) ist eine nicht-institutionelle Initiative von ExpertInnen aus dem Wissenschafts- und Wirtschaftsbereich aus unterschiedlichen europäischen Mitgliedsstaaten. CEC4Europe hat sich zum Ziel gesetzt, Europäischen Institutionen und Entscheidungsträgern evidenzbasierte Daten, Fakten und Vorschläge für ein ambitionierteres, praxis- und umsetzungsorientiertes Kreislaufwirt¬schaftspaket zur Verfügung zu stellen.

CEC4Europe wurde von Prof. Christoph Scharff (ARA AG, Österreich) und Prof. Martin Faulstich (CUTEC, Deutschland) gegründet und finanziert sich ausschließlich durch freiwillige Beiträge von Unternehmen.


Recycling Zähler

kg Verpackungen

... haben wir seit Ihrem Besuch verwertet.

Kreativ für die Umwelt