Archiv

Wiener Eurovision Song Contest für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Der Eurovision Song Contest wurde in der Kategorie „nachhaltige Veranstaltung beim dritten „Meeting Experts Green Award“ in Deutschland ausgezeichnet. Als Nachhaltigkeitspartner des ORF sorgte die ARA für ein ressourcenschonendes Event.



Der ORF hat im Jahr 2015 den Eurovision Song Contest in Wien, erstmals in der Geschichte des größten TV-Unterhaltungsevents der Welt, durchgängig als Green Event ausgerichtet. Auf Basis eines grünen Leitbildes wurden die TV-Shows und zahlreichen Side Events mit Teilnehmern aus 40 Ländern und 1.600 Medienvertretern sozial verträglich und umweltfreundlich gestaltet: So war der ESC 2015 ein international zertifizierter Green Event, bei dem Klimaschutz und Ressourcenschonung, Einsatz regionaler Produkte, Barrierefreiheit und Inklusion sowie nachhaltige Kommunikation eine Vorbildwirkung für künftige Events eingenommen haben.

„Die Zertifizierung nach österreichischem Umweltzeichen und nach ÖkoEvent-Kriterien der Stadt Wien sowie der aufwändige Nachhaltigkeitsbericht zur Evaluation unterstreichen Innovation, Anspruch und Glaubwürdigkeit des Nachhaltigkeitskonzepts der Veranstaltung. Ein schönes Leuchtturmprojekt für derartige Veranstaltungen“, urteilte die Jury.


Recycling Zähler

kg Verpackungen

... haben wir seit Ihrem Besuch verwertet.

Kreativ für die Umwelt