Aktuelles

News

Info Plus

Ausstellungseröffnung ARA Innovation Space

© ARA Innovation Space

Unter dem Motto „Let´s circulate“ zeigt der ARA Innovation Space, der vor einem Jahr anlässlich des Jubiläumsjahrs „25 Jahre ARA“ ins Leben gerufen wurde, Projekte und Werke rund um das Thema „Circular Economy“. KünstlerInnen und UnternehmerInnen präsentieren im Rahmen der Ausstellung noch bis 26. September ihre innovativen Ansätze für eine erfolgreiche und nachhaltige Kreislaufwirtschaft. 

Zur Ausstellungseröffnung am 4. September trafen sich rund 100 Interessierte aus unterschiedlichsten Bereichen, um die Künstler und ihre Projekte kennenzulernen. Unter den Ausstellern ist auch Hempstatic, ein Start-up, das an der Entwicklung von Ziegeln aus Hanf arbeitet. Die Gründerin, Elena freut sich mit ihrer Innovation bei der Ausstellung dabei zu sein: „Es ist eine großartige Chance für uns hier dabei zu sein. Die Ausstellung ist sehr lebhaft und dynamisch gestaltet und wir haben die Möglichkeit, viele Menschen kennenzulernen, die an spannenden Projekten arbeiten.“

Ein Highlight des Abends war der Poetry Slam des jungen Umweltaktivisten Stephan Charalampopoulos. https://www.youtube.com/watch?v=2u7m_kWeTtU

Das Konzept der Ausstellung wurde von toikoi_erzählende räume entworfen. Die ARA Innovation Space Kuratorin Laura Glasberg ist begeistert: „Dieses Projekt war besonders interessant für uns, da hier Unternehmer und Künstler aufeinandertreffen und sich gemeinsam dem Thema Kreislaufwirtschaft widmen.“ 

Die Ausstellung kann noch bis 26. September von Montag bis Samstag, 12 – 17 Uhr (Mittwoch, 12 – 20 Uhr) besucht werden.
Ort: Angewandte Innovation Laboratory, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien
Infos: https://www.innovation.ara.at 

Mehr zu #ARA25