Aktuelles

News

News Presse

Familienministerin prämiert ARA für familienfreundliches Engagement

© Harald Schlossko

Österreichs Familienministerin Juliane Bogner-Strauß zeichnete die ARA als familienfreundliches Unternehmen mit dem staatlichen Gütezeichen „Audit berufundfamilie“ für ihre Verdienste im Zeichen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. 

Das familienfreundliche Engagement der ARA und 111 weiteren österreichischen Unternehmen, Hochschulen und Pflegeeinrichtungen stand am 29. Jänner 2019 im Zentrum der feierlichen Zertifikatsverleihung „Familienfreundliche Arbeitgeber 2018“ in der Aula der Wissenschaften in Wien. 

„Die ausgezeichneten Arbeitgeber sind wichtige Botschafter für dieses Thema. Ihre Leistungen im Bereich der Familienfreundlichkeit sind Vorzeigebeispiele, die auch andere Betriebe und Institutionen motivieren sollen, hier einen Beitrag zu leisten und noch größeres Bewusstsein zu schaffen“, so die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend. 

„Eine familienbewusste Personalpolitik ist für uns ein wichtiger Baustein für die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit unserer MitarbeiterInnen“, erklärt ARA Vorstand Christoph Scharff. „Mit der Teilnahme am Audit berufundfamilie wollen wir unsere familienorientierten Maßnahmen weiterentwickeln und verbessern. Unser Ziel ist es, den MitarbeiterInnen mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket die perfekte Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit zu ermöglichen.“