FORSCHUNG &

INNOVATION

Christian Doppler Labors im Bereich Kreislaufwirtschaft

Um die Kreislaufwirtschaft voranzubringen, unterstützt die ARA Christian Doppler Labors, die in diesem Bereich forschen.

Das Christian Doppler Labor „Design und Bewertung einer effizienten, recyclingbasierten Kreislaufwirtschaft“ an der TU Wien entwickelt in Kooperation mit der Montanuniversität Leoben wissenschaftliche Grundlagen zur effizienten Gewinnung und Verwertung von Sekundärrohstoffen. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung der Ziele des EU-Kreislaufwirtschaftspakets geleistet.

Das Christian Doppler Labor „Nachhaltiges Produktmanagement in einer Kreislaufwirtschaft” an der Universität Graz erarbeitet wissenschaftlich fundierte Grundlagen für die Nachhaltigkeitsbewertung von Produkten und Dienstleistungen. Dabei werden Daten des gesamten Lebenszyklus erhoben und auch die Aspekte der Wiederverwendung und Lebensdauerverlängerung berücksichtigt. Mehr Informationen

Das Christian Doppler Labor „Anthropogene Ressourcen” an der Technischen Universität Wien wurde von der ARA als Industriepartner mitinitiiert und 2019 abgeschlossen.  Die Forschungsgruppe beschäftigte sich mit der Nutzbarkeit von Konsumgütern, Bauwerken und Infrastruktureinrichtungen als Rohstofflager der Zukunft. Mehr Informationen