04.02.2022 Lizenzierung Verpackung

SPAR - Von Gründung an

1993 hat SPAR die ARA selbst mitbegründet. Seitdem entpflichtet das Unternehmen alle von eigenen Produktionsbetrieben in Umlauf gebrachten sowie durch SPAR importierten Verpa-ckungen bei uns. Schon 1971 hat sich SPAR dazu bekannt, Verpackungen zu reduzieren und ihre Recyclingfähigkeit zu erhöhen.

ara case study lizenzierung verpackung spar header

GRÜNDUNGSMITGLIED UND VORREITER

SPAR entpflichtet alle von SPAR-eigenen Produktionsbetrieben in Österreich in Umlauf gebrachten sowie alle durch SPAR importierten Verpackungen bei uns.

Bei SPAR ist bereits in der Verbraucherdeklaration von 1971 dokumentiert, dass SPAR aktiv bemüht ist, das Verpackungsvolumen zu reduzieren, das an den Haushalt geht. Dieses Versprechen gegenüber Kunden lebt SPAR seither laufend und versucht durch Vermeidung, Reduktion und Recyclingfähigkeit das Verpackungsvolumen zu reduzieren. Um in Verkehr gebrachte Verpackungsmengen auch wieder einzusammeln und einer Verwertung zuzuführen, ist SPAR an Systemen der erweiterten Produzentenverantwortung beteiligt.

In Österreich hat SPAR 1993 gemeinsam mit anderen Unternehmen das Sammel- und Verwertungssystem ARA sogar mitgegründet, das heute das größte Entpflichtungs- und Sammelsystem in Österreich ist.

Quote strings icon

„Wir sind im gesamten SPAR-Konzern absolute Verfechter:innen der Kreislaufwirtschaft!“

Nicole Berkmann

Unternehmenssprecherin, SPAR Österreich-Gruppe

ara team fasching hermann

Projektleiter Hermann Fasching

Kontakt für weitere Informationen oder Anfragen:

hermann.fasching@araplus.at

+43 1 253 1001 400