Presse

Presseinformationen

Seite 1 von 12.

ARAplus CIRCULAR ECONOMY BAROMETER 2020

Größere Unternehmen planen, nutzen und investieren verstärkt in Kreislaufwirtschaft. Kleinere Betriebe drohen zurückzufallen. Zu diesem Ergebnis kommt…

Weiterlesen

ARA unterstützt die neue Generation an Nachhaltigkeitsexpert_innen

Anlässlich der Graduierungsfeier des MSc „Environmental Technology and International Affairs" wurde zum elften Mal der "ARA Best Study Award"…

Weiterlesen

Harald Hauke wird neuer ARA Vorstand

Mit Oktober hat die ARA einen neuen Vorstand: Dr. Harald Hauke (53) folgt auf Werner Knausz, der weiterhin der ARA beratend zur Seite stehen wird.…

Weiterlesen

ARA testet Abfallbehälter der Zukunft in Mödling

Ob ein schneller Kaffee am Weg in die Arbeit oder ein kleiner Snack beim Schaufensterbummel: so genannter „Außer-Haus-Konsum“ wird immer beliebter.…

Weiterlesen

Pfanddiskussion: ARA für Gesamtkonzept im Sinne von Bevölkerung und Wirtschaft

Die ARA zeigt sich anlässlich der heutigen Präsentation zum Thema Pfandsysteme im BMK irritiert. „Wozu tagen Arbeitskreise und werden…

Weiterlesen

ARA: Kreislaufwirtschaft erfordert Gesamtkonzept

Für eine Kreislaufwirtschaft sind nicht Einzelmaßnahmen, sondern ist ein visionäres Gesamtkonzept erforderlich.

Weiterlesen

ARA TESTET DIGITALEN ABFALLBEHÄLTER DER ZUKUNFT

In unserer schnelllebigen Welt wird sogenannter „Außer-Haus-Konsum“ immer beliebter. Und die dabei anfallenden Verpackungen spielen – als wertvolle…

Weiterlesen

ARA: 10-Punkte-Plan der Wirtschaft ist „Jahrhundertchance“

„Die österreichische Bundesregierung hat jetzt die Jahrhundertchance, mit einem umfassenden, ganzheitlichen Konzept zur Umsetzung der…

Weiterlesen

ARA UND AUSTRIA GLAS RECYCLING MACHEN KINDER ZU RECYCLINGPROFIS

„Forsche, Frage, Staune – im Park!“, so lautet das Motto der Kinderuni on Tour 2020. Auch heuer sind die ARA sowie die Austria Glas Recycling mit…

Weiterlesen

Pfand-Diskussion: ARA begrüsst Dialog und breitere Sichtweise auf Kreislaufwirtschaft

Visionärer Blick und faktenbasierte Weiterentwicklung sind jetzt gefordert.

Weiterlesen

Seite 1 von 12.